#06 // Footsteps In Berlin // Hannah Mitson

VitrineBlanche #06 // Footsteps in Berlin // Hannah Mitson
Kuratorin : Stephanie Fenner

Die Farbenpracht, die lebendigen Formen und die kühnen Linien durch eine ansonsten uniforme, zementierte Stadt lenken meine Füße auf einer Reise durch die Straßen Berlins.
Inspiriert von der Form von Briefmarken und ihren Reisen, stellen meine Illustrationen meine persönliche Reise von einem Ort zum anderen dar. Ich konzentriere mich auf Gebäude, die mich mit ihren strengen Formen, kontrastierenden Schatten und leuchtenden Farben auf meinem Weg innehalten lassen. Jede Illustration ist ein Fußabdruck, eine Erinnerung dessen, wo ich gewesen bin.

Die gewählte Schriftart repräsentiert eine bestimmte Art und Weise, wie man sie überall in Berlin auf Schildern findet. Die Komposition dieser Schrift in den Illustrationen repräsentiert die Vertrautheit und dennoch immer wechselnde Art des Briefmarkendesigns. Ich habe dieses vertraute, aber nostalgische Element in die Illustrationen eingebracht, um das warme Gefühl nachzuahmen, das man hat, wenn man Post bekommt und die Briefmarke überprüft, um zu sehen, woher sie kommt.

Die Illustrationen sind aus einer leicht verzerrten Perspektive dargestellt, um den Blick auf das Gebäude zu zeigen, wenn man von unten von der Straße an ihnen hinaufschaut. Ich glaube, dass dieses Element die Reise realer macht – wenn Sie sie aus einer anderen Perspektive betrachten, aus meiner Perspektive. In dieser Serie von digitalen Illustrationen, teile ich meine Erfahrungen auf meinem (bisherigen) Weg durch Berlin. Ähnlich vielleicht wie die Geschichte, die Sie lesen würden, wenn Sie einen Brief oder eine Postkarte von mir bekommen würden.

Eröffnung 21. April 2018 – 04. Mai 2018

www.cargocollective.com/mitson
@mitson.design

Gefördert von: